Von chic bis sportlich: Kindersandalen mit Komfortzonen

Im Sommer sind die Tage immer zu kurz, wenn die kleinen Abenteurer draussen die Welt entdecken. Sandburgen bauen, im Garten zelten, Wettrennen mit dem Velo machen oder eine Wasserschlacht mit den Nachbarn feiern – Hauptsache es macht Spass und die Füsse rauchen nicht. Weder in der Freizeit noch auf dem Kindsgi- oder Schulweg. Unser Rezept dafür heisst: Sandalen!

Die offenen Zweitakter müssen natürlich perfekt sitzen, damit sich die Kids auf das konzentrieren können, was ihnen wichtig ist: Tempo und Action. Botty Kindersandalen kümmern sich dabei um Halt und Komfort – und sie sehen ziemlich cool aus. Wenn es also um luftige Zehen geht, die wohlbehalten von A nach B und weiter nach C und D kommen sollen, dann führt kein Weg an Kindersandalen vorbei. Von city-tauglich, sanderprobt, wasserabenteuerlich bis zu sportlich-frech gibt’s für alle Füsschen das richtige Paar. Und wie bei den Grossen gilt dabei: Der Einsatzbereich bestimmt die Sandale.

Kiddies, die gerne auf Baumstämmen balancieren oder am Bach spielen, brauchen Sandalen mit Profil und viel Seitenhalt. Für den modisch-luftigen Gang mit Mama dürfen es dann auch gerne mal lederne Modelle mit trendigen Applikationen sein. Ist das Füsschen gerade in einer schwungvollen Wachstumsphase lohnt es sich, dem Fussbett noch mehr Beachtung zu schenken. Und für empfindliche Füsse ist es dann wieder sinnvoll, auf ein besonders weiches Innenleben zu achten. Kindersandalen sind eben nicht gleich Kindersandalen.

Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, welches Modell Ihren Liebling glücklich machen könnte – zusammen finden wir es heraus. Unsere Bottyanerinnen lieben es, Kinderfüsse glücklich zu machen. Und wenn das neue Cabrio für die Füsse erst mal auf Touren kommt, dann ist keine Kurve und kein Tempoverbot mehr vor den flinken Sommerfinken sicher...

Zurück