Finken von Botty sind Wellness für die Füsse

Was gibt es schöneres als einen gemütlichen Feierabend, ganz besonders, wenn es draussen klirrend kalt ist? Hier die Lieblings-Kuscheldecke und das Sofa, da ein gutes Buch, dort ein Früchte-Tee und untenrum die perfekten Finken für das richtige Fussklima. Ganz gleich, wie Ihr persönlicher Feierabend aussieht, um wohlig warme Fussfreunde kommen zufriedene Füsse nicht herum. Nicht nur, weil es bequemer und sicherer ist, sondern weil warme Füsse auch der Gesundheit guttun. Viele Erkältungen beginnen mit kalten Füssen oder fangen mit Finken gar nicht erst an. Botty Finken gibt’s für jeden Geschmack. Leicht, weich, lustig, frech, mit fester oder flexibler Sohle, in Filz, Stoff oder Leder. Und weil sie der Witterung nicht trotzen müssen, darum bleiben sie besonders lange formschön und bequem. Vielleicht hat darum ein guter Finken immer wieder das Zeug zum Lieblingslatschen...

Und Hand auf Herz: Style ist zuhause schon eher zweitrangig. Viel wichtiger bei guten Finken ist der Komfort: Die Zehen brauchen Platz zum Atmen, die Füsse wollen nach einem anstrengenden Tag nach allen Seiten ausspannen und dabei trotzdem wohlig warm haben. Die Sohle soll das gute Gefühl von Sicherheit geben, egal ob Sie auf einem Holz-, Stein- oder Kunststoff-Boden gehen. Und Absätze sind auch nicht nötig, weil Finken Arbeitstiere sind. Wenn Sie viel Zeit in Finken verbringen, macht es Sinn, sich gleich noch ein zweites Paar anzuschaffen. So kann das eine immer gut ausgelüftet werden und man hat erst noch ein gutes Argument, sich nicht nur auf ein Modell festzulegen. Der positive Nebeneffekt: Ihre Finken werden niemals stinken. Mit diesem kleinen Indianer-Finkentrick wird dann auch der Papa endlich zum wahren Pantoffelhelden.

 

           

Zurück