Mules tragen. Mules trinken.

Mules...

Wer jetzt zuerst an den hippen Ingwer-Cocktail aus Russland denkt, liegt auch richtig. Aber mindestens so trendy sind die anderen Mules. Die für Schuhverrückte. Sie sind nicht zum Schlürfen, dafür aber zum Schlurfen.


In der Mode gilt der ‚Mule’ als extravagante Version der geläufigen Pantolette. Ein typischer Mule lässt sich dadurch erkennen, dass er fersenfrei ist und einen geschlossenen Schaft hat. Er ist extrem flach und damit weit weg vom urbanen XL-Sohlen Trend. Das macht den angesagten Slipper so elegant und filigran. Modebewusste Frauen, die sich auch in der warmen Jahreszeit gerne etwas eleganter anziehen, dürfen sich für diesen bequemen Sommertrend bei den Designern von Gucci und Manolo Blahnik bedanken. Sie haben den Schuh zum Trend und Frauenfüsse damit glücklich gemacht. Wie der Mule genau kombiniert wird, ist nicht definiert. Sommerlich halt. Und frei. Unsere neuen Modelle eignen sich perfekt zu luftiger Sommermode wie beispielsweise Culotte-Hosen oder leichte Maxi-Röcke. Hippe Mules finden Sie ab sofort bei BOTTY. Vielleicht ist einer davon schon bald Ihr neuer treuer Begleiter für Sommernächte, an denen Sie an Mules schlürfen...

Zurück