Noch ein Frühlingstrend: Plateau-Sohlen

Letzte Woche haben wir Ihnen die Glitter-Gewitter und Brogue en vogue nähergebracht. Heute widmen wir uns einem weiteren, sehr angesagten Schuh-Thema: Plateau-Sohlen!

Diese Raver-Mode ist von den meisten Leuten in den späten Neunzigern totgesagt worden, doch der Plateau hat nur ein paar dutzend Jahre geschlafen. Designer spielen zurzeit mit verschiedensten Materialien und Formen, die sie ins derbe Profil integrieren. So findet sich zum Beispiel freches Kork oder sommerliches Flachs in der Besohlung. Auch die sogenannte „Sandwich“-Sohle ist ein grosses Thema. Hier wird durch die Einbringung von diversen Farben eine Unterteilung simuliert, die wie ein Sandwich aussieht.

Anders als von vielen angenommen, fühlen sich die klotzigen Sohlen beim Gang ganz und gar nicht wie Blei an – sie sind ausgerüstet mit einem superbequemen Innenleben und ultraleichten Aussenmaterialien.

Bei diesem Revival der Hochsohlen geht es mehr um das Gefühl von Stärke und Selbstbewusstsein als das Bekenntnis, ein grungiger Raver zu sein. Man kann ganz einfach einige Extra-Zentimeter herbeiflunkern und gleichzeitig mit wenig Aufwand ein Eyecatcher sein.

Im aktuellen Sale, vor allem in unserer neusten Frühlingskollektion, finden sich solche Prachtexemplare. Vorbeikommen, anprobieren und modisch grösser sein.

Zurück