SUPERGA: Himmelhohe Sneakers im Plateau-Style

Pizza, Chianti, Pasta, Grappa, Mobili, Mare, Moda... Italien hat uns schon so viele schöne Dinge beschert. Die quirlig-leidenschaftlichen Südländer wissen einfach, was Lebensqualität ausmacht. Darum ist es auch ganz bestimmt kein Zufall, dass einer der ältesten Schöpfer von Plateau-Schuhen aus dem Land faszinierenden Dinge kommt. Jetzt, wo der Trend der zum Himmel reichenden Mitläufer so gross ist wie selten zuvor, kommt unsere Kultmarke SUPERGA gerade recht. Sie ist den massiven und extravaganten Gummisohlen schon seit über 100 Jahren treu und verleiht den mandeläugigen Pasta-Liebhabern ganz nebenbei auf die modische Art ein paar schmeichelnde Extra-Zentimeter. 

Superga wurde 1911 in Turin gegründet und hat sich zur Mission gemacht, hoch qualitative Alltags-Schuhe für ihre italienischen Fussgeher zu fertigen. Die zeitlose Erstausführung „The Classic Superga 2750“ wurde durch ihren Komfort, ihre Schnörkellosigkeit und qualitative Detailliebe sogar als ‚People’s Shoe of Italy’ gekürt. Nach dem Erfolgsboom haben die Macher an Varianten getüftelt und mit bekannten Designern kollaboriert. So bietet das heutige Sortiment der Supermarke verschiedenste Canvas Sportschuhe, Gummistiefel, Slipper, Espadrilles, High Top Sneakers und vieles mehr in frechen Farboptionen und für gross und klein an. Trotz den unzähligen Nachfahren stehen die flachen und zugleich knöchelbrecherischen 2750er Plateau-Sneakers immer noch auf dem ersten Platz des Gewinner-Treppchens. Sie müssen sich jetzt nicht auf einen langen Roadtrip nach Turin begeben, um die kultigen Alltagsschuhe in ihr Schuhrepertoire aufzunehmen. Ein kurzer Besuch bei Botty reicht und Sie können verschiedenste Varianten des 2750 Superga Sneakers im Detail bestaunen, Probelaufen und vielleicht sogar freudig mit ihnen nachhause stolzieren.

Zurück