Stiefeletten

Ach wenn ich sie nur hätte, die schöne, süsse, nette, attraktive Stiefelette! Diese kleine schicke Schwester vom grossen Stiefel hat nämlich so manches drauf. Ihr Schaft reicht von einigen Zentimetern über dem Knöchel bis etwa zur Hälfte des Unterschenkels. Also ziemlich genau bis dahin, wo der klassische Stiefel beginnt. So hoch hinaus will die Stiefelette gar nicht, denn sie hat auch so genügend zu bieten. Nicht nur unter blauem Himmel, sondern auch bei Wind und Wetter beschert die Stiefelette der Weiblichkeit das gute Gefühl von modischer Kompetenz. Sie ist eine lebenslustige Mitläuferin, die für jede Spielerei zu haben ist. Zum Schnüren, mit Plateau, als Keilstiefel, als ungezähmtes Cowgirl oder sogar mit erotischen High Heels. Wir haben eine ganze Menge davon.

Chelsea-Boots

Nein, der Chelsea Boot ist kein reiner Herrenschuh. Er ist mindestens genauso cool, wenn er Frauenfüsse umgarnt. Sein Merkmal: Auf beiden Seiten befinden sich elegante Ausschnitte mit Gummiband-Einsätzen, die vom Fussgelenk bis über die Knöchel reichen und dem begehbaren Kulturgut sein Charisma verleihen. Die Beatles haben den Chelsea-Boot in den 60ern berühmt gemacht. Heute ist er jedoch viel mehr als ein poppiges Fuss-Accessoire für Pilzkopfkopien. Sein urbanes Design ist genau das Richtige für Frauen, die gerne aus der Reihe tanzen. Ein stilvoller Kumpel, mit dem sie durch die Stadt flanieren und neue Wege ausprobieren kann. Chelsea-Boots stehen auf Retrolook und City-Eleganz. In ihm stehen Individualistinnen, die ihre eigenen Wege gehen.

© BY BOTTY | KONTAKT | IMPRESSUM